Ausbildungstag zum Thema Korben

Körbe flechten zählt zu einem der ältesten Handwerke. An unserem Ausbildungsanlass im Frühling 2018 wollten wir es wissen: Silvia Aeschimann organisierte einen tollen Workshop. Sie führte uns zusammen mit Korber Fritz Ruch aus dem Emmental in dieses alte Handwerk ein. Nach einem intensiven Tag wussten wir, was es heisst, Weiden zuzuschneiden, einzuschneiden, durchzustecken, zu flechten, zu quetschen, anzusetzen, abzuschliessen und abzuschneiden.

 

Eine wunderbare Erfahrung und der eigene Korb sind Zeuge dieses internen Ausbildungstages. Danke Silvia, danke Fritz für euren Einsatz und eure Geduld!

Zähringervolk Burgdorf - Kontakt

Wir danken für die Unterstützung: Lotteriefonds des Kantons Bern, Kulturförderung der Burgergemeinde Burgdorf

  • Facebook - Black Circle