Mittelaltermarkt 2016 Schloss Lenzburg

2016 durften wir einmal mehr am grossen Mittelaltermarkt auf Schloss Lenzburg auftreten. Wiederum versuchten wir mit verschiedensten Aktionen, kleine und grosse Besucherinnen und Besucher in das Geschehen miteinzubeziehen. 

Der Kampf auf dem Balken war ebenso begehrt wie das Armbrustschiessen. Und wer es genau wissen wollte, fragte unsere Waffenmeister um Rat. Wer Angst vor dem Wolf hatte, wusste sich bei uns in Sicherheit: ein grosses Wolfsnetz wurde hergestellt. Und tauchte der Wolf dennoch auf, war der Jäger mit seiner Armbrust rasch zur Stelle. Nebst dem Wolfsnetz zeigten wir auch das Nadelbinden oder das Zwirnen von Bast.

 

Hoch im Kurs waren auch die Spiele im Innenhof. In unserer Küche brodelte über dem Feuer ein Armensüppchen. Wer Durst hatte, erhielt vom Räfträger eine Erfrischung. Bruder Hadrian und Schwester Judenta unterrichteten in lateinischer Sprache. Derweil zog der Herold auf dem Gelände herum und verkündete das Neueste im Auftrag des Lenzburger Grafen Ulrich.

Bericht in der Aargauerzeitung

Zähringervolk Burgdorf - Kontakt

Wir danken für die Unterstützung: Lotteriefonds des Kantons Bern, Kulturförderung der Burgergemeinde Burgdorf

  • Facebook - Black Circle