SRF Sommerserie - Leben vor 500 Jahren

Im Sommer 2017 tauchten Fernsehen und Radio SRF in die Welt vor 500 Jahren ein. Mit dabei war das Zähringervolk.

Im Schatten der Neu-Bechburg lebte eine Familie drei Wochen wie eine Bauernfamilie im Jahr 1517 und musste in dieser Zeit von dem leben, was sie auf ihrem Acker erwirtschaftet hatten. Am 21. Juli besuchte die Familie den Markt. Dort waren auch Mitglieder des Zähringervolks vor Ort wie der Martkaufseher und die Hühnerfrau sowie der Münzmeister und die Gemüse- und Früchteverkäuferin. (Bilder vom Markt: Yaël Jakob)

Eine Pilgergruppe machte sich auf einer zehntägigen Reise von Basel nach Fribourg auf. Am Abend der zweitletzten Etappe gab es ein Fest in der Klosterruine Rüeggisberg. Bei dieser Gelegenheit trugen wir vom Zähringervolk zur mittelalterlichen Atmosphäre bei.  

Markt: Beitrag, Bildergalerie und Video in der Solothurner Zeitung

SRF Schweiz aktuell, Sendung über den Markt, 21. Juli 2017

Radio SRF: Informationen zur Pilgerreise

Zähringervolk Burgdorf - Kontakt

Wir danken für die Unterstützung: Lotteriefonds des Kantons Bern, Kulturförderung der Burgergemeinde Burgdorf

  • Facebook - Black Circle